Rydercup Ergebnisse

Die für die Rydercup-Serie 2021 gemeldeten Teilnehmer werden auf zwei Mannschaften [18 KB] aufgeteilt.

Welche Spieler bei einem Spiel zum Einsatz kommen, bestimmen die Captains Hans Fischer und Helmut Schmitz vor dem jeweiligen Spiel.

Ergebnisse 1. Runde

Hier die Ergebnisse der 1. Runde [191 KB]

Bei herrlichem Golfwetter haben sich 36 HBBs zum ersten Rydercup-Wettkampf eingefunden. Die Gruppe Max (Hans) ist nach spannenden Matches am Ende des Tages in mit 5 zu 4 Punkten gegen die Gruppe Moritz (Helmut) in Führung gegangen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Warten auf die Ergebnisverkündung

Sieger und Besiegte an einem Tisch

Ergebnisse 2. Runde

Hier die Ergebnisse der 2. Runde [187 KB]

Zur zweiten Runde unseres Rydercup-Wettkampfes haben sich 40 HBBs eingefunden. Die Gruppe Moritz (Helmut) hat mit einer überragenden Aufholjagd diesen Tag verdient mit 7 zu 3 Punkten für sich entschieden. Team Max gratuliert herzlich !

Ergebnisse 3. Runde

Auch wenn ich mich des Eindrucks nicht erwehren kann, dass manche der hier hier gemeldeten Ergebnisse eher Fußballschreibweisen *) waren/sind (z.B.:4 : 0), ändert das nichts am Gesamtergebnis: Das Team Max hat in einem phänomenalen Endspurt den 3-Punkte-Vorsprung des Team Moritz aus der 2.ten Runde mehr als wettgemacht!

Nach Abschluss des 3ten Wettkampftages [61 KB] hatte das Team Max mit 21,5 zu 18,5 Punkten die Nase vorne.

Die RC-Kapitäne Hans und Helmut bedanken sich bei allen die mitgemacht haben und freuen sich schon auf die Abschlußfeier mit euch.

*) die schreib- und zählweise bei diesem Spiel ist nicht die Anzahl der gewonnen Löcher links und rechts aufzuschreiben und dann als Ergebnis zu melden "ich habe 8 Löcher gewonnen, der Gegner 4 und somit habe ich 4 Löcher mehr gewonnen als der Gegner. Ein 4:0 gibt es also bei diesem Spiel gar nicht .... Ob das bei manch anderen hier angegebenen Ergebnissen nicht auch so (falsch) geschrieben wurde, lasse ich offen. Einweisung gerne bei Bedarf ;-)


Abschlußfeier

Diesesmal haben wir nicht im Augustiner, sondern im Flugwerk in Feldkirchen unsere Abschlußfeier stattfinden lassen. Danke an Hans und Helmut für die tolle Organisation.
Alle Teilnehmer hatten ihre Spaß. Super Vorspeisenbrettl schon bei der Ankunft an den Tischen. Hauseigenes Bier. Ausgezeichnete Speisen, von Fisch bis (traditionell) Ente (die diesesmal Barbara hieß).

Die Annahme, daß wir heuer etwas von den RC-Startgeldern für weitere Feiern zurücklegen könnten, hat sich bereits nach 2 Stunden als nicht haltbar herausgestellt. Den Betrag, den wir verpulvert haben .... keine Ahnung. Aber sicher 4-stellig. Aber wer kann bei so einem Fest schon nein sagen. So gab es zum Abschluß diesesmal keinen Kaiserschmarrn, sondern Tiramisu im Einweckglasl. Und für die, die dann auch noch Apfekiachel vertragen haben, auch noch diese.

Bis zum nächsten mal Männer !!!